Skip to main content
DACOR Bank

DACOR | Bank

Design: Daniel Korb

Mit der DACOR Bank entwarf Produktdesigner Daniel Korb ein Sitzmöbel, das sich wie der Sessel und der Barhocker der Reihe individuell gestalten lässt. Bei der Wahl der Gestellfarbe und des Polsters – das nach Wunsch auch weggelassen werden kann – besteht Gestaltungsfreiheit. Überzeugend: der kinderleichte Aufbau des DACOR Sitzmöbels sowie seine Stabilität.

Produktvarianten

DACOR Bank | weiß | Polster grau | Holzauflage
DACOR Bank | weiß | Polster grau | Holzauflage
DACOR Bank | weiß | Polster grau | mit Rückenlehne
DACOR Bank | rot | weiße HPL Sitzfläche
Daniel Korb

DANIEL KORB

Wie viele führende Gestalter im Bereich des modernen Möbeldesigns begann Daniel Korb seine Laufbahn als Architekt. In Baden/Schweiz  führt er mit seiner Frau, der Architektin Susan D. Korb, das Studio Korb + Korb, welches sie 1989 zusammen gegründet haben. Die Tätigkeitsbereiche umfassen Design, Architektur, Innenarchitektur sowie Kommunikationsdesign. Ein Netzwerk von Spezialisten ist in das Studio eingebunden.

Zahlreiche Produkte wurden ausgezeichnet, unter anderen mit dem Red Dot Award, dem iF China Award, dem Good Design Award, dem österreichischen Staatspreis Design sowie dem Australian Design Award.  Daniel Korb arbeitet im Bereich Möbeldesign neben Hiller mit Unternehmen wie Herman Miller, Haworth, ofs brands, Kimball und xchange.

Systemdenken und eine ganzheitliche Sichtweise sind das, wofür er heute steht.

Produktfamilie

DACOR | Daniel Korb | Sessel
DACOR Barhocker